Rodeln

Die beleuchtete Rodelbahn am Erlebnisberg Piesendorf Erlebnisberg in Piesendorf/Walchen ist die einzige Rodelbahn, die von oben bis unten mit Netzen abgesichert ist. Die FunRodeln sind eine Spezialanfertigung mit integrierten Bremsen und einer Halterung, die es erlaubt, die Auffahrt mit dem Schlepplift zu genießen (Lifttransport ab einer Körpergröße von 140 cm).

Auch die Bahnen in Zell am See Kaprun sind alle beleuchtet und so auch nach Einbruch der Dunkelheit problemlos zu befahren. Ist man von Zell am See aus mit dem Bus oder nach einem gemütlichen Spaziergang an der Schmittenhöhe angekommen, geht es zum Start der 1,5 km langen Strecke. Durch die verschneite Zeller Winterlandschaft führt sie vom Gasthof Köhlergraben durch das Schmittental bis zum Hotel Waldhof. Beleuchtet ist die Bahn bis 23 Uhr.

  • erlebnisberg.jpg
  • langlaufen.jpg
  • rodeln.jpg
  • skiboard.jpg
  • skiboard1.jpg
  • skipass.jpg
  • winter1.jpg
  • winter2.jpg
  • winter3.jpg

In Kaprun steht die Rodelbahn am Guggenbichl zu Verfügung. Hier rodelt man, wie in Zell, bis kurz vor Mitternacht im Hellen.